Kommunikation mit intelligenter Technik – dieser Begriff steckt hinter dem Projektnamen „KommmiT“. Ein Ziel ist es, mithilfe moderner Technologien Zugang zu Informationen, zu Freizeitangeboten und Dienstleistungen anzubieten. Gerade für ältere Menschen in Stuttgart kann das den Alltag erheblich erleichtern und sie dabei unterstützen, am sozialen Leben im Quartier teilzunehmen. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung läuft KommmiT von November 2015 bis Oktober 2020. Neben älteren Menschen, die von KommmiT profitieren sollen, richtet sich das Projekt auch an bürgerschaftlich engagierte Personen sowie an Dienstleister, die ihre Angebote in das Service-Netz integrieren wollen
>> Weiterlesen

Besonders Seniorinnen und Senioren brauchen in Zeiten von Corona Unterstützung, zum Beispiel jemanden, der für sie Besorgungen übernimmt, den Hund ausführt oder einfach zum Reden da ist. Das Projekt KommmiT bietet nun als Unterstützung eine Hilfeplattform an.

>> Weiterlesen

In den zwölf Lerneinheiten von KommmiT wird nicht nur technikunerfahrenen älteren Menschen ein erster Einstieg in die Online-Welt vermittelt, sondern auch bürgerschaftlich engagierte Begleiter*innen erhalten wichtige Tipps für die Unterstützung älterer Tablet-Anfänger*innen.
>> Weiterlesen