KommmiT beim Kongress Zukunft Lebensräume 2016

Als Fachmesse und Kongress steht die Zukunft Lebensräume für Konzepte und Technologien, welche sowohl die Gesundheit und Selbstständigkeit als auch den Komfort im demografischen Wandel fördern. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie der Stadt Frankfurt am Main entsteht so ein branchenübergreifender und interdisziplinärer Austausch zwischen Wohnungs-, Immobilien-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft.

 

Rund 750 Besucher und 50 Aussteller nutzten die diesjährige Zukunft Lebensräume am 20. und 21. April 2016 zur Informationsgewinnung, Bildung von Netzwerken und zum nachhaltigen Austausch.

 

Innerhalb der BMBF-Sitzung „Innovationen für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel“ (InnovaKomm) stellte sich am 21. April 2016 das Projekt KommmiT vor. Die Vorstandsvorsitzende des Wohlfahrtswerks für Baden-Württemberg, Ingrid Hastedt, präsentierte gemeinsam mit Natalie Röll vom FZI Karlsruhe die Zielsetzungen des Projektes.